Online ECR Category & Shopper Marketing Manager Kurs

Wir haben den gesamten Lehrgang auf ein interaktives Online-Training umgestellt.

Der „Zertifizierte ECR Austria Kurs zum Category & Shopper Marketing Manager“ ermöglicht es den Teilnehmern, tiefer in marketing-/verkaufsrelevante Themen einzutauchen und ist damit in Österreich einzigartig. Der Kurs wurde gemeinsam mit einem Expertenteam von GS1 Germany konzipiert und zeichnet sich durch hohen Praxisbezug aus. Neben einer Trainerin von GS1 Germany, die durch den 8-stufigen Category Management Prozess führt, vermitteln namhafte Experten aus dem Bereich Category Management und Shopper Marketing die Themen auf anschauliche, praxisorientierte Weise. Theorie-Inputs werden ergänzt durch interaktive Übungen und Praxissimulationen. Das Herzstück des Kurses bildet die Ausarbeitung eines individuellen Praxisprojektes.

Zielgruppe

  • Personen, die im Category/Sortiments-/Produktmanagement, aber auch Key Account Management, Shopper/Trade Marketing tätig sind bzw.
  • Berufserfahrung in einem oder mehreren dieser Bereiche mitbringen
  • Absolventen des “Zertifizierten ECR Manager Kurses”

Abschluss

Nach Abschluss einer schriftlichen online Prüfung und der Abgabe des Praxisprojektes erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat. Bei ausgezeichneten Abschluss gibt es als Anerkennung eine Freikarte für den ECR Tag.

Praxisprojekt

Aufgabenstellung

  • Übertragung der 8 Schritte des Category Management Prozesses auf das eigene Unternehmen

Ablauf

  • Themenwahl: Auswahl einer exemplarischen Warengruppe und eines beliebigen Kooperationspartners aus dem Handel beziehungsweise der Industrie (bereits vorhanden oder potenziell)
  • Konkretes Briefing für das Praxisprojekt beim 1. Kursblock
  • Kurze Darstellung der ersten Stufen des CM-Prozesses anhand des eigenen Praxisbeispiels beim 2. Kursblock; Feedback der Trainerin zur Konkretisierung des Praxisprojekts
  • Selbständige Ausarbeitung des Praxisprojektes und Endabgabe

Nächster Lehrgang:

4./5. Mai 2021 und 8./9. Juni 2021

Hinweis: Die Entwicklungen und Maßnahmen zur Eindämmung von COVID-19 sind derzeit sehr dynamisch und ändern sich rasch, was langfristige Planungen schwierig macht. Aktuell gehen wir davon aus, dass unser Lehrgang auch 2021 virtuell angeboten wird.

  1. Pre-Learning: In einem geleiteten Selbststudium bereiten Sie sich auf den virtuellen Seminarraum vor. Sie erhalten vorab Informationen, um Basiswissen für die virtuellen Veranstaltungen aufzubauen.
  2. Virtueller Seminarraum: Unsere erfahrene Trainerin und die Experten aus der Praxis vermitteln in kompakten Vorträgen die wichtigsten Inhalte. Gruppen- und Einzelübungen sowie gemeinsame Diskussionen runden Ihr Wissen ab. Es ist ein lebendiger Lernprozess, den alle Anwesenden mitgestalten.
  3. Vertiefung: Die vermittelten Lerninhalte werden anhand von Fallbeispielen und Gruppenübungen gefestigt. Das geleitete Selbststudium wird sinnvoll durch Reflexion der Inhalte ergänzt.
  4. Vernetzung: Während des gesamten Kurses können die TeilnehmerInnen miteinander interagieren. Es werden verschiedene Möglichkeiten zur Vernetzung und zum Austausch angeboten.
  5. Prüfung: Online-Prüfung und Abgabe des Praxisprojektes am 22.7.2021 (Ersatztermin für Online-Prüfung nach individueller Rücksprache möglich)

Melden Sie sich gleich an:

ANMELDUNG

Inhalte & Referenten

In dem interaktiven Online-Training werden in einem sinnvollen Mix aus synchronem und asynchronem Lernen sämtliche Stufen des CM 8-Schritte-Prozesses erarbeitet. Umfassende Features wie Chat, Video, Umfragen, Kurz-Tests, gemeinsame Dokumentenbearbeitung oder externe Referenten ermöglichen eine aktive Mitarbeit und fördern gezielt den Lernerfolg.

1. Block – 4./5./6. Mai 2021:

  • Shopper Research Miriam Geppert | GS1 Germany
  • Category Management Prozess (Schritte 1-5) Miriam Geppert | GS1 Germany 
  • Haushaltspanel Sonja Holzschuh | GfK Austria 
  • Handelspanel Verena Polzer | A.C. Nielsen
  • Briefing für das Praxisprojekt Miriam Geppert | GS1 Germany 

2. Block – 8./9. Juni 2021:

  • Kurz-Präsentation des Praxisprojekts
  • Category Management Prozess (Schritte 6-8) Miriam Geppert | GS1 Germany 
  • CM aus Herstellersicht Marisa Schmid | Danone
  • CM aus Handelssicht tbd | Rewe Group
  • Rechtliche Grundsätze zur Durchführung von CM Günter Bauer | Wolf Theiss
  • Exkurs: Online Category Management Miriam Geppert | GS1 Germany 
  • Shopper Marketing Miriam Geppert | GS1 Germany

3. Block – 22. Juli 2021:

  • Schriftliche Prüfung zu den Kursinhalten
  • Abgabe des Praxisprojekts

Eindrücke aus dem aktuellen Online-Lehrgang:

„Tolle Ausführung trotz dieser schwierigen Zeit! Bin begeistert und würde es jedem empfehlen.“

„Super abwechslungsreiches virtuelles Training!“

„Wirklich toller Kurs! Letztes Jahr war der ECR Manager schon so toll organisiert, dieses Jahr ist alles digital und es ist genau so toll, interaktiv und macht einfach nur sehr viel Spass!“

„Ich bin außerordentlich positiv beeindruckt, wie organisiert und strukturiert – sowie technisch einwandfrei – dieses online Seminar funktioniert. Auch die Einbindung und Interaktivität ist stets gegeben und es macht Spaß sich auszutauschen.“

 

Und das sagen die Teilnehmer der vergangenen Präsenz-Lehrgänge:

Barbara Birthelmer Category Manager | Hipp

„Der Kurs ist praxisorientiert und findet die perfekte Balance zwischen notwendiger Tiefe im Thema und Fokus auf das Wesentliche. Bei zahlreichen praktischen Übungen wird die Theorie direkt angewendet. Ich würde den Kurs Personen empfehlen, die bereits erste Erfahrung im Bereich Category Management haben, aber noch Unsicherheiten im strukturierten Vorgehen im Rahmen des CM Prozesses empfinden.“ 

Nicole Hohenbild Junior Customer Marketing Manager | Iglo

„Der Kurs vermittelt gute Grundlagen, wie man ein Kategorie Projekt angeht und was bei den einzelnen Schritten im Prozess zu beachten ist. Gut gefallen hat mir auch, dass die Vortragenden selber Praxiserfahrung mitbringen.“ 

Thomas Brandstetter Head of Marketing | Lekkerland

„Die Vortragenden waren ausgezeichnet; gute Verbindung zwischen Theorie- und Praxisvorträgen; sehr gute aber auch sehr intensive Vermittlung der Inhalte.“

Susanne Ploil Shopper Marketing Manager | Jacobs

„Sehr gute, klare Struktur und relevante Details zu den einzelnen Schritten im Prozess; viele Beispiele (und Bilder) aus Industrie und Handel; Praxisvorträge lockern auf und geben interessanten Einblick in Best-Practices; gute Gruppengröße; sehr nützlich für echte Praxis.“