KEYNOTES

Retail x Reality = R E T A I L I T Y. Eigentlich eine einfache Rechnung. Doch für uns als Konsument:innen oder Business-Verantwortliche hat Covid-19 aus diesen Variablen beinahe Unbekannte gemacht.

Was also ist für die nächsten Jahre zu erwarten? Welche Trends werden bleiben? Und was bedeutet das für die Lebensmittelindustrie? Wie macht man Supply Chains robuster? Schafft e-Commerce bei Lebensmitteln nun den Durchbruch? Wie können wir ein geändertes Konsumverhalten bedingt durch ein erhöhtes Gesundheits- und Sicherheitsbewusstsein am besten bedienen?

Fix ist: Die neue Wirklichkeit des Handels ist gekommen, um zu bleiben. Am ECR Tag 2021 haben die Teilnehmer:innen unter dem Motto
R E T A I L I T Y von hochkarätigen Key Note Speaker:innen erfahren, welche Realität uns in den nächsten Jahren erwartet.

 

PODIUMSDISKUSSION

Den Höhepunkt des ECR Tags 2022 bildete wie jedes Jahr unsere hochkarätige Podiumsdiskussion unter der Leitung von Armin Wolf.

Keynotes

  • Verhaltensveränderung im Lebensmitteleinzelhandel – Was ist? Was kommt? Was bleibt?

    Klara Fichtenbauer, Senior Marketing Consultant, GfK

    Das Verhalten der Shopper im Lebensmitteleinzelhandel hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Der Wunsch nach sinnhaftem, nachhaltigem Konsum und die COVID-19-Krise haben die habitualisierten Shopping-Routinen aufbrechen und ganz neue Anforderungen der Shopper entstehen lassen. Wie der Lebensmitteleinzelhandel diesen neuen Ansprüchen begegnen kann, zeigte Klara Fichtenbauer in ihrem Vortrag auf.

  • Full Escape – Feast your Eyes on the Future of Food

    Morgaine Gaye, Food Futurologist

    After a time of uncertainty, we are still coming to terms with how our lives have changed and our own aspirations and preoccupations have been altered. Now, more than ever, we need a new game plan to prepare for a future we could not anticipate. Knowing what will come in the next 5 years, is key to any business success. In an energetic and highly visual presentation, Morgaine demonstrated the future landscape of food, society, culture and how we will live our lives.

  • Supply Chain Resilienz – was ist sie uns wert?

    Michael Becker Vice President, Supply Chain Management, Capgemini Invent DACH
    Thorsten Schmalbach Senior Director, Consumer Products & Retail, Capgemini Invent DACH

    Fast jede aktuelle Supply Chain Studie betont die Wichtigkeit einer resilienten Lieferkette und bezieht sich dabei auf die Lehren aus der Covid-19 Pandemie, sich verschärfenden, geopolitischen Handelskonflikten oder operativen Störungen wie der Suez Kanal-Krise. Doch wie wirkt sich dies auf die Gestaltung und Steuerung von Supply Chains aus, gerade vor dem Hintergrund steigender Nachhaltigkeitsanforderungen? Und welchen Preis sind Produzenten und Konsumenten bereit hierfür zu zahlen?

  • Direct-to-Consumer Transformation von Consumer Brands

    Stefan Ramershoven, CEO, Kjero

    Viele Konsumgütermarken evaluieren aktuell, ob sich die Investition in eine Direct-to-Consumer (D2C) Strategie für sie lohnt oder nicht. Dabei gehen die Überlegungen schnell in Richtung eines eigenen Online-Shops. Doch ist es überhaupt sinnvoll das Thema D2C aus einer reinen Vertriebs-Perspektive zu betrachten? Oder ist D2C vielmehr die Transformation klassischer Marken in eine digitale Welt?

  • Q-Commerce –  Latest Tech Gadget or Successful Last Mile Concept?

    Chloé Kayser, CEO, mjam

    Online ready-to-order-food platform mjam started with an additional service in February of 2021 in Vienna: to deliver groceries priced at supermarket level within 20 (!) minutes. As first mover in the area of the digital food shopping street, mjam not only delivers every meat-eater’s ready-to-eat Schnitzel, but also your favorite chocolate or shower gel within 15 minutes in Vienna, with plans to expand to Graz and Salzburg in 2021. As last mile logistics provider, mjam differs from classic food delivery businesses. For mjam, supermarkets are partners, not competition.

09:00 Begrüßung durch die ECR Co-Chairmen & GS1 Austria Geschäftsführer
09:20 Verhaltensveränderung im Lebensmitteleinzelhandel – Was ist? Was kommt? Was bleibt?
Klara Fichtenbauer, Senior Marketing Consultant, GfK
09:50 Full Escape – Feast your Eyes on the Future of Food
Morgaine Gaye, Food Futurologist
10:20 Kaffeepause
11:15 Supply Chain Resilienz – was ist sie uns wert?
Michael Becker – Vice President, Supply Chain Management, Capgemini Invent DACH
Thorsten Schmalbach – Senior Director, Consumer Products & Retail, Capgemini Invent DACH
11:45 25 Jahre ECR
ECR Austria & Gäste
12:15 ECR Academic Student Awards
Christina Holweg, WU Wien – Institut für Retailing & Data Science
12:30 Mittagspause
14:00 Direct-to-Consumer Transformation von Consumer Brands
Stefan Ramershoven, CEO, Kjero
14:30 Q-Commerce –  Latest Tech Gadget or Successful Last Mile Concept?
Chloé Kayser, CEO, mjam
15:00 PODIUMSDISKUSSION: “RETAILITY – Wie wirklich bleibt die Wirklichkeit im Handel?”

Moderation: Armin Wolf

  • Nicole Berkmann
    Leiterin Konzern-PR und Information, SPAR
  • Maurice Beurskens
    Geschäftsführer, Gurkerl.at
  • Hanni Rützler
    Foodtrend-Expertin, futurefoodstudio
  • Nils Wlömert
    Professor, Institut für Retailing & Data Science, WU Wien
16:00 Business Get Together