ECR Austria Manager

Teresa Mischek-Moritz ist selbständige Unternehmensberaterin und hat Ende 2015 die Agenden der ECR Austria Initiative von Nikolaus Hartig übernommen. Nach dem Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien hat sie eine klassische Marketing- und Verkaufslaufbahn bei Unilever eingeschlagen, die bis in die Geschäftsleitung der Unilever Austria GmbH führte, wo sie für das gesamte Eis-Geschäft und die Marke Eskimo verantwortlich war. Danach folgte ein Auslandsaufenthalt im Brand Development Center in Rom, wo sie für Produktinnovation und Kommunikation diverser Eismarken in ganz Europa zuständig war. Zuletzt war sie in London in der unternehmensinternen Marketing Academy für die globale Weiterbildung in den Bereichen Communications und Digital Media verantwortlich.

Teresa Mischek-Moritz ist ECR schon sehr lange verbunden. So hatte sie bereits in der Geburtsstunde von ECR Austria die Leitung des ersten offiziellen Category Management Trials inne beziehungsweise war für Unilever in zahlreichen Arbeitsgruppen und Gremien als ECR-Verantwortliche vertreten. Seit ihrer Übernahme der ECR Austria Leitung wurden neue Arbeitsgruppen ins Leben gerufen sowie zwei neue Weiterbildungsangebote geschaffen. Auch das digitale Nachschlagewerk ECR.digital sowie diese neue Website ist ein Zeichen für einen Aufbruch von ECR Austria in eine neue Ära.