ECR-Leitfaden für die Bewertung von nachhaltigeren Verpackungen

Im September 2019 gründete ECR Austria als einzige Plattform einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit von Handel UND Industrie mit der fachlichen Expertise der FH Campus Wien, Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement, die ECR CIRCULAR PACKAGING INITIATIVE. ECR Austria widmet sich damit einem der relevantesten Themen dieser Zeit, nämlich den Herausforderungen, die sich durch die Forderung nach Zirkularität und Nachhaltigkeit von Verpackungen im Allgemeinen und Kunststoffverpackungen im Speziellen ergeben.

Die Publikation Nachhaltigkeitsbewertung von Verpackungen ist eine Empfehlung der Arbeitsgruppe „Nachhaltigkeitsbewertung von Verpackungen“ zur Gestaltung eines nachhaltigeren Produkts und geht weit über Zirkularität hinaus. Darin wird nicht nur das Kriterium „Zirkularität“ einer Verpackung betrachtet, sondern auch die Kriterien „direkte und indirekte Umwelteinflüsse“ sowie der „Schutz des Produktinhalts“ unter die Lupe genommen. Der direkte Vergleich eines Produktes in jeweils zwei verschiedenen Verpackungen wird in allen drei Kriteriengruppen betrachtet und so eine Hilfestellung für Unternehmen geschaffen, eine letztendlich nachhaltigere Verpackung zu vermarkten.

ECR Austria Publikation Nachhaltigkeitsbewertung von Verpackungen 29.10.2020 | pdf | 8 MB