Serviceplattform Stammdaten (inkl. Bilddaten)

Stammdaten sind für die Sicherstellung effizienter Geschäftsprozesse entlang der Supply Chain bis hin zum Konsumenten unabdingbar!

Die Vision von GS1 Sync Austria in Verbindung mit GDSN (Global Data Synchronisation Network) ist es, die Artikelinformationen von Hersteller*innen einmalig in einer zentralen Plattform zu erfassen und in Folge ausschließlich elektronisch und automatisiert, mit Hilfe eines gemeinsam definierten Standards, über Unternehmens-, Regional- oder Branchengrenzen hinweg, mit den Geschäftspartner*innen zu synchronisieren und somit den klassischen Artikelpass abzulösen.

Auf Grund der starken thematischen Überschneidung der Arbeitsgruppe „Bild- und Media Datenbank“ und der Serviceplattform „Stammdaten“ werden die beiden Gruppen ab sofort gemeinsam in der Serviceplattform “Stammdaten (inkl. Bilddaten)” weitergeführt.

Ausgangspunkt der Arbeitsgruppe „Bild- und Media Datenbank“ stellte die Tatsache, dass Produktbilder auf sehr unterschiedliche Art und Weise, oftmals sehr unvorteilhaft, den Konsument*innen in Flugblättern und Onlineshops, präsentiert werden, dar. Gleichzeitig gestaltet sich die Beschaffung der Produktabbildungen für den Handel aufgrund unterschiedlicher Quellen und Angebotsformaten der Industrie höchst schwierig.

Ziel war die Schaffung einer einzigen Schnittstelle zwischen den diversen, bereits existierenden Bild-Datenbanken der Industrie (so vorhanden) und GS1 Sync/GDSN, wo konkrete Standards für Produktabbildungen im gedruckten sowie digitalen Bereich dem Handel ermöglichen, immer das neueste Produktbild mit den aktuellsten Informationen abrufen zu können.

Interessiert daran teilzunehmen?

Sie sind an diesem wichtigen Thema interessiert und möchten hier mitwirken? Kontaktieren Sie uns:

Teilnehmende Unternehmen

Protokolle und Präsentationen